Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

Katzen Ernähren Teil 1)

Die Regale sind voll mit Katzenfutter ob Trocken oder Nassfutter, jede Marke verspricht das optimale und gesündeste Futter zu sein. Wie ernährt man seinen felligen Mitbewohner richtig und worauf sollte geachtet werden! Katzen gehören zu den Conivoren, das heißt zu den Fleischfressern. Deshalb wäre es Unsinn und absolut lebensgefährlich sie vegan zu ernähren. Katzen haben eine geringe Verdauungskapazität und können durch ihren Dünndarm der 1 bis 1,7 Meter lang ist kaum Getreide verdauen. Die Feliden zerkauen ihre Nahrung nicht sondern „zerreißen und schneiden“ sie in kleine Stücke mit den Reißzähnen, diese sind nicht wie meist angenommen, die 4 Langen, die man so eindrucksvoll sieht (Fangzähne), sondern liegen dahinter seitlich an der Kieferseite.Unser Sofatiger sind „Häppchenesser“ bis zu 30-mal gehen sie am Tag an den Napf, in Freiernatur fängt eine gute Mauskatze bis zu 15kleine Nager. Trotz allem ist es ratsam einer Katze, zwei feste Fütterungszeiten am Tag einzuräumen, die für sie…