Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2017 angezeigt.
Das Warten hat ein Ende, REICO erweitert sein Katzenfutter - Sortiment.


Interesse geweckt, wie Sie Ihre Fellnase ARTGERECHT und GESUND Ernähren Kontaktieren Sie mich unter  http://reico-vertriebspartner.com/?lang=de_de oder hier über Kontakt. Ich berate Sie gerne!









Revierverhalten, meist bei Wohnungshaltung unterschätzt. Teil 2

Revier der WohnungskatzeTeil 2 Um das Revier der Wohnungskatze zu verstehen, muss das Verhalten der Freigänger kennen. Natürlich sieht es bei Wohnungshaltung etwas anders aus.Hier können sich die Sofatiger natürlich nicht so aus dem Weg gehen wie im Garten, das Ganze gestaltet sich etwas enger. Für beide „Wohnstile“ gilt allerdings das Heim erster und zweiter Ordnung. In dem sich der Schlaf- und Futterplatz befindet, Aussichtsplätze und das Katzenklo ebenso ein Streifgebiet, in dem täglich Kontrollgänge stattfinden. Je kleiner ein Wohnbereich ist und umso höher die Anzahl der Tiere, überlappen die Grenzen jeder einzelnen Katze. Gelingt es den Fellnasen nicht dies immer zu klären, sich aus dem Weg zu gehen oder passen die Charaktere nicht zusammen, kann es zu Dauerstress und Zoff im Katzenhaushalt bedeuten. 
Der Hausseegen hängt schief! 
Katzen haben verschiedene soziale Gefüge, selten eine ausgeprägte Hierarchie, die gibt es meist nur bei unkastrierten Bruderschaften der Kater. Dennoch …

Revierverhalten, meist bei Wohnungshaltung unterschätzt.

Revierverhalten, meist bei Wohnungshaltung unterschätzt.
Teil 1 Nicht nur bei Freigänger ist das Revier von Bedeutung, auch bei einer Wohnungskatze gehört es zu zum täglichen Ritual sein Revier zu kontrolliert und abzuflanieren. Manchmal wird Vergessen, das unsere sanften Sofatiger, wilde Vorfahren und Verwandte haben, und einen Großteil deren Instinkte, genetisch in unserer Katze verankert sind.Gehen wir mal von "intakten" Katzen ausKätzinnen sind reviertreuer als Kater. Sie haben kleinere Reviere, verteidigen dies meist heftiger als ihre Männlichen Kollegen.
Im Frühjahr sind wieder viele unkastrierte Kater unterwegs und suchen die Reviere, der rolligen Damen auf, hierbei kommt es nicht selten zu Revier und Grenzüberschreitungen, die in heftigen Katerkämpfen enden können. Da das oberste Ziel dieser Männchen ist, vor allem zur Paarungszeit, ihr Gen weiter zu vererben.Kätzinnen bevorzugen kleiner Reviere, etwa in denen sie ihre Jungen aufziehen, gut jagen können und ein gutes F…