Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2017 angezeigt.

Happy Birthday Oma Solty

Happy Birthday Oma Solty Dash of Salt von Lucky Town


Brief von Deiner Dosine!
Heute am 22.06.1997 wurdest Du geboren, meine kleine Maus. Ich sah Dich, das erste Mal, als Du 7 Tage alt warst, ich hab mich sofort in deine kleine Flame auf der Stirn verliebt. Mit 14 Wochen bist Du dann zu uns gezogen, und Chandro, unser 1 Maine Coon war Deine große liebe. Wir Menschen waren Dir egal, für Dich zählte nur Chandro. Als Dein Bruder starb, hast Du mich sehr überrascht, Du hast ihn sehr vermisst, und Deinen „Mann“ die Treppe runtergeprügelt. Chandro hat immer schnell verziehen! Du hast einige Katzen, kommen und gehen sehen und alle, trotz deiner Eigensinnigkeit und Deinem Dickkopf, immer willkommen geheißen, und auch verabschiedet. Als Chandro Ende 2012 ging, war das für Dich schlimm, Du hast lange an gemeinsamen Ritualen mit ihm festgehalten und ich musste Dich aus Deinem „Loch“ befreien. Jetzt, machst Du meist Dein eigenes Ding. Alle Respektieren dich und man merkt deutlich, dass Du trotz dei…

Die Katze aus 2 Hand

Die Katze aus 2 Hand

Es gibt viele Gründe sich eine Katze ins Haus zu holen. Es sollte gut überlegt sein. Dann, stellt sich noch die Frage “Wo bekommt man eine Katze“? Vom Züchter, Tierheim oder einer Tierschutzorganisation. Bei einer Tierschutzkatze holen Sie sich ein Tier mit Erfahrung ins Haus, ihr Wesen ist geprägt, durch der Umwelt und ihr vergangenes Leben.
Je nach Charakter und Lebenserfahrung wird die Miez die neue Umgebung erkunden, evtl. schüchtern und zurückhaltend oder selbstbewusst und draufgängerisch. Die Eine oder Andere wird gleich die neue Umgebung erkunden. In den meisten Fällen ziehen sie sich allerdings eher zurück. Mäuschen muss erst die neuen Geräusche, Gerüche und die Umgebung kennenlernen und vor allem die neuen Menschen.

Wie gehen Sie am besten vor.
Lassen Sie Ihrem neuen Mitbewohner Zeit. Bedrängen Sie die Mieze nicht. Sollte die Maus sich unter dem Sofa verstecken, lassen Sie sie da, versuchen Sie nicht sie hervorzuholen, das wäre ein erster Vertrauensbruch. Geb…

Welche Pflanze darf in einen Katzenhaushalt

Teil 2Hier eine Liste von Pflanzen, die für Katzen giftig sind:
! Efeutute !Azaleen Heckenkirsche, rot Zwiebelgewächse  ! Christusdorn ! Buchsbaum Goldregen Tabakpflanzen! Efeu !Birkenfeige FliederSchwertlilien ! Maiglöckchen ! EuphorbisChrysanthemen Usambaraveilchen! Buntwurz, Kaladie !Eisenhut DipladenieTrollblume ! Christrose ! CallaHerbstzeitlose Sonnenwendwolfsmilch! Einblatt !Edelweiß FingerhutNelken ! Narzissen ! LigusterMagnolien Liliengewächse! Mistel !Geranien GinsterSchnee auf dem Berge  ! Fensterblatt ! PhilodendronHortensien Lebensbaum! Oleander !Löwenzahn SpindelbaumStechpalme ! Lupine ! FarneNachtschattengewächse Waldmeister! Dieffenbachia !Hyazinthen SeidelbastLorbeeren !Wunderstrauch ! OrchideenMärzenbecher
! Osterglocke !Primel Tulpe
! Wolfsmilch !


! Weihnachtsstern !



Was darf dann auf die

Kurz und Bündig

Katzen laufen auf 18 Pfoten!





Ausnahme ist, eine Katze die Polydaktylie (überzählige Zehen) haben.Vorne hat die Katze 5 und hinten 4 Zehen. Katzen sind Zehengänger. Die Krallen können komplett eingezogen werden. Außer die Katze ist schon alt, hier kann es zu Problemen kommen. Ein wenig eingekürzt, und das Problem ist behoben. In Deutschland ist Declawing, dassEntfernen der Krallen, Gott sei Dank verboten es würde beim Menschen einer Amputation des kleinen Fingerglieds gleichkommen.Die Katze zählt zu den Zehengängern, dies ermöglicht ihr diesen graziösen Schleichgang.Außer zum Gehen haben die Pfoten noch eine wichtige Funktion, sie dienen als Frühwarnsystem und nehmen die sanftesten Erschütterungen wahr. So wird auch die leichteste Maus wahrgenommen. Die Pfotenballen sind mit feinsten Berührungsrezeptoren ausgestattet. Taube Katzen profitieren sehr von dieser Empfindlichkeit, den so können sie am Leben lange teilnehmen, sogar so, dass für uns Menschen die Taubheit lange unbemerkt bleibt.

Die Gefahr mit dem Grünzeug!

Die Gefahr mit dem Grünzeug!


Katzen knabbern gerne mal Pflanzen an. Sei es das sie sich den magenverdorben haben, aus Langeweile oder auch aus Mineralmangel und sie das Bedürfnis dies mit dem zarten Spitzen auszugleichen.
Bei mir ist es der Elefantenfuß, den ich immer vor meiner Katzentruppe retten muss. Ich kann ihn nie hoch genug stellen. Er wir erblickt! Leider ist er giftig ebenso wie diverse andere Grün-und Blühpflanzen. Meiden Sie als Pflanzen die als äußerst Giftig eingestuft werden, andere wiederum werden als bedenklich eingestuft. Da jeder Organismus anders reagiert, kann eine Katze selbst auf unbedenkliche reagieren. Deshalb würde ich sagen, dass Katzen generell nichts an Zimmerpflanzen zu knabbern haben, sondern ihren eigenen Topf, den sie abgrasen können.
Manchmal ist nicht die Pflanze die Gefahr, sondern das Gießwasser, weil man gerade gedüngt hat oder Parasiten bekämpft. Unterteller sollten immer ausgeleert oder gegen einen Übertopf ausgetauscht werden. Katzen lieben abgest…

Paten gesucht bei der Maine Coon Hilfe

Paten gesucht!
Eine Patenschaft zu übernehmen bedeutet für Sie: Sie suchen sich eine Katze aus, die Sie mit einem bestimmten Betrag (ab 10,- Euro) für mindestens 6 Monate unterstützen. Sie bekommen als kleines Dankeschön eine Patenschaftsurkunde und natürlich regelmäßige Updates von "Ihrer" Katze. Patenschaftsantrag Weiterlesen...
Patenkater "die Fs" Zwei junge Spaßvögel mit Handicaps... Patenschaftsantrag
Weiterlesen... Patenkater Diego Anfang Oktober 2015 bekamen wir an einem Sonntagmorgen einen verzweifelten Anruf eines Mannes, der sich nicht mehr zu helfen wusste und dringend um Hilfe bei seinem Kater Diego bat, da dieser seine Besitzerin heftig attackieren würde. Patenschaftsantrag
Weiterlesen... Patenkater Cody (der Bub) Cody ist unsere neue "Großbaustelle". Der kleine Mann hatte einen fürchterlichen Unfall und daraus resultierend ein schweres Wirbelsäulentrauma mit Lähmungen der unteren Körperhälfte. Patenschaftsantrag
Weiterlesen ...