Sonntag, 15. November 2015

Wie viele Fellnasen wohnen bei Euch?


Hier die Auswertung der Facebook Umfrage vom 11.11.-14.11.2015.
Teilgenommen haben74 Personen.
Daraus wird deutlich das Katzen nach wie vor das beliebteste Haustier ist.
Katzen                         67                  
Kater                           59  
? Geschlecht Katzen  168                    
das macht zusammen 294 Katzen

Hunde                         28    
Andere                        39 (ohne Bienen, Schlange, Schafe...... Pferd ist dabei :-)

An der Umfrage haben 74 Personen beteiligt, das ergibt die Aufstellung von:
1-2 Katzen haben 19
3-4 Katzen haben 21
4-6 Katzen haben 17
mehr Katzen leben in 17 Haushalte.

Was sagt uns das- es ist nichts ungewöhnliches das mehr als 2 Katzen in einem Haushalt leben, vorausgesetzt es gibt genügend Ressourcen.

Über mich

Das Leben aus Sicht der Katzen – „auskatzensicht“, dahinter stehe ich:


Angelika Puhla

Ich bin mit Tieren aufgewachsen. Angefangen hat´s mit einer kleinen weißen Maus namens „Speedy“, es folgten Hamster, Meerschweinchen, Hunde und natürlich Katzen.
Als ich mich 1997 zum Kauf einer Rassekatze entschied, wurde aus der anfänglichen Liebe ein intensives Hobby.
Ich bin Fördermitglied der Maine-Coon-Hilfe und auch aktiv, wenn es meine Zeit erlaubt.
Im Bereich Ernährung/Ernährungsberatung stehe ich hinter Produkten der Firma Reico.
Ich bin in Landshut (Niederbayern) daheim. Dort lebe ich mit meinem Mann und meinen Katzen, die mich in meiner Arbeit unterstützen, nicht nur als Lehrmeister im täglichen Katzenalltag– sondern vor allem was das Geschehen in einem Mehrkatzenhaushalt betrifft. Dabei erfahre ich tagtäglich neu, dass Katzen Individualisten sind und Ausnahmen die Regel bestimmen. Das wiederum kommt natürlich meiner Beratung zugute.
So kam es, dass ich mich für eine Ausbildung zur geprüften Katzenverhaltensberaterin entschied und an der renommierten Akademie für Tier- und Naturheilkunde in der Schweiz zum Fernstudium anmeldete und erfolgreich Abschloss! Einen weiteren erfolgreichen Abschluss machte ich am PT Institut. Mein Wissen erweitere ich durch Fachliteratur, Seminare und  natürlich den besten Lehrern, meinen Katzen!

Muss eine Katze Junge haben?

Mythen und Irrtümer bei Katzen Irrtum! „Für Katzen ist es besser, einmal Junge zu bekommen“.  Ist das wirklich so? Nein! Ist eine ...