Dienstag, 27. September 2016

Zuchtauflösung bei Paderborn

Zuchtauflösung bei Paderborn

Morgen, am 25.09.2016 werden wir 37 Katzen aus einer Zucht in der Nähe von Paderborn übernehmen und auf unsere Pflegestellen in ganz Deutschland verteilen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir gerade in den ersten Tagen kaum Zeit zum Telefonieren haben. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns bitte eine Mail. Wir werden diese so schnell wie möglich beantworten.
Wenn alle Katzen ihren Antrittsbesuch beim Tierarzt absolviert haben, wenn sie kastriert, geimpft, gechipt sind und die Befunde der Blutbilder, Seuchentests und Kotuntersuchungen vorliegen, werden sie nach und nach auf der HP vorgestellt.
Wenn Sie sich für eine der Katzen interessieren, bewerben Sie sich bitte mit unserem Fragebogen, am besten direkt bei der jeweiligen Pflegestelle.
Diese Katzen werden erfahrungsgemäß wieder einiges an Kosten verursachen, wir freuen uns über jede noch so kleine Spende, die Bank- und Paypalverbindungen finden Sie rechts oben im Kasten.
Wenn Sie uns Futterspenden zukommen lassen wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls per Mail, damit wir Ihnen sagen können, wo das Futter am nötigsten gebraucht wird. Da uns eine hochwertige Fütterung unserer Pflegekatzen sehr am Herzen liegt, bitten wir um "gutes Futter" in Dosen, z. B. von Animonda, Grau, MACs, CatzFinefood, Feline Porta etc. Vielen Dank!

Unser Spendenkonto

Maine Coon Hilfe e. V.
Raiffeisenbank Roth-Schwabach
IBAN: DE47 7646 0015 0000 5261 93
BIC: GENODEF1SWR
Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch für jeden gespendeten Betrag eine Spendenquittung. Bitte geben Sie auf der Überweisung "Quittung" und Ihre Adresse mit an.
Noch einfacher geht's per PayPal:
 

Muss eine Katze Junge haben?

Mythen und Irrtümer bei Katzen Irrtum! „Für Katzen ist es besser, einmal Junge zu bekommen“.  Ist das wirklich so? Nein! Ist eine ...