Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2017 angezeigt.

Aufnahmestop

Aufnahmestop Das erste Mal in 12 Jahren Maine Coon Hilfe e.V. müssen wir vorübergehend einen Aufnahmestopp aussprechen. Uns blutet dabei das Herz, aber die finanziellen Mittel sind leider begrenzt. Bei Zuchtauflösungen haben wir bisher immer Glück gehabt: viele tolle Spender halfen uns, die Kosten auch für sehr aufwändige Behandlungen und Operationen zu decken. Oft beteiligen sich auch Zuchtvereine, Futtermittelhersteller oder andere Firmen bei Spendenaktionen nach Zuchtauflösungen. In den vergangenen Monaten hatten wir glücklicherweise keinen solchen Fall. Aber sehr viele einzelne Katzenschicksale, die zwar weniger Aufsehen erregt, aber ähnliche Kosten verursacht haben.
Ein paar Beispiele:
Freddy, ein ca. vierjähriger Kater, der von privaten Tierschützern vor zwei Jahren von der Straße gepflückt und gesund gepflegt wurde. In den letzten Wochen hatte sich eine riesige Wucherung im Maul gebildet. Freddy wollte nicht mehr fressen und eine OP konnten sich die Tierschützer aktuell nicht le…